Der poetische Körper und die Maske als Offenbarung

Die Maske hat die Fähigkeit, Verborgenes sichtbar werden zu lassen. In der Überzeichnung kann sie uns Wahres verraten. Gemeinsam gehen wir auf die Spurensuche nach dem authentischen Ausdruck.

Leitung:
Maren Schlüter

Termin und Zeiten:
29. – 30. Mai 2021

Samstag: 10 – 18 Uhr
Sonntag: 10 – 15 Uhr

Ort: 
wird noch bekannt gegeben

Kursgebühr:
220 € (ermäßigt 200 €) 

Anmeldung
Zur Teilnahme bei dieser Forschungsgruppe bzw. einem WE ist ein persönliches Gespräch mit Ingrid Lutz erforderlich.

 

Anmeldung
Wenn Sie sich für diese Fortbildung  anmelden möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Mit Ausfüllen des Formulars stimmen Sie den AGB zu. Wir werden uns umgehend mit Ihnen für eine verbindliche Anmeldung in Verbindung setzen.

    Seminar:

    Vorname*

    Nachname*

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Straße/Nr.*

    PLZ*

    Ort*

    Mobil/Tel.*

    Ihre Nachricht

    *Pflichtfelder