Theatertherapie mit früh traumatisierten Kindern

Diese Fortbildung ist der 4. von 4 Teilen der Fortbildungsreihe 2019/2020: 
„Arbeit mit Trauma in der Theatertherapie“ für Theater- und andere Therapeuten

Inhalt dieses Wochenendes:
Traumata beeinflussen das Befinden, die Entwicklung und das Verhalten von Kindern in besonderem Maße. Je jünger ein Mensch, desto weniger Ressourcen stehen ihm zur Verfügung, sich selbst zu schützen, je mehr ist er auf Sicherheit gebende und versorgende Erwachsene angewiesen. Bei früh und anhaltend traumatisierten Kindern waren Bezugspersonen häufig nicht da oder sogar selbst Quelle der Traumatisierung.

Vermittelt werden Blickweisen auf das Kind, welche Geschichte sein Körper erzählt, welche Hinweise auf Traumatisierungen es uns durch sein Spiel gibt. Die dramatische Realität würdigt dabei notwendige Loyalitäten des Kindes gegenüber Bezugspersonen, da sie einen Raum schafft, in dem auf symbolischer Ebene Themen und Dynamiken gezeigt werden können, ohne das direkt Erlebte preisgeben zu müssen. Des weiteren werden theatertherapeutische Herangehensweisen zur körperlich-seelischen Verarbeitung traumatischen Erlebens,  zum Ausdruck von Schmerz und Trauer, zur Unterstützung der Entwicklung von Fähigkeiten und Selbstermächtigung praktisch erprobt. Zudem werden wir uns mit der flankierende Arbeit mit den Systemen des traumatisierten Kindes beschäftigen, bei der es vor allem darum geht, das Kind in seinem Verhalten und Ausdruck verstehbar zu machen.

Bei Teilnahme an allen 4 Wochenenden wird diese Fortbildung mit einem Zertifikat bescheinigt.
Falls Plätze frei sind, ist es auch möglich, nur an einzelnen Wochenenden teilzunehmen, Teilnehmer*innen an der Gesamtfortbildung haben bei der Belegung Vorrang.

Leitung:
Bettina Merschmeyer

Termin und Zeiten:
24. – 26. April 2020

Freitag: 18 – 22 Uhr
Samstag: 10 – 19 Uhr
Sonntag: 10 – 15 Uhr

Ort:
Bochum

Kursgebühren:
260 € (ermäßigt 220 €)

Anmeldung
Wenn Sie sich für diese Fortbildung  anmelden möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Mit Ausfüllen des Formulars stimmen Sie den AGB zu. Wir werden uns umgehend mit Ihnen für eine verbindliche Anmeldung in Verbindung setzen.

Seminar:

Vorname*

Nachname*

Ihre E-Mail-Adresse*

Straße/Nr.*

PLZ*

Ort*

Mobil/Tel.*

Ihre Nachricht

*Pflichtfelder