Meinungen & Bilder 2017-10-08T13:15:26+00:00

Meinungen & Bilder zur Sommerakademie 2017

 

 

Ein paar Meinungen unserer TeilnehmerInnen und Dozenten:

„Ich war vor zwei Jahren zum ersten Mal Teilnehmer nur an den beiden Workshoptagen und hatte es bedauert, kein Zimmer zu haben. Dieses Jahr – jetzt als Teilnehmer einer Fortbildung – hatte ich mir bewusst ein Zimmer genommen, obwohl ich keine lange Anreise habe, einfach weil das Umfeld so schön ist. Voll gelungen. Mit dem Wetter hatten wir ja auch Glück. Mein erster Eindruck: So „innerlich-intensiv“ wie die anderen Module wird das hier wohl nicht. Gegen Ende des Wochenendes durfte ich das aber mehr und mehr revidieren. Ich freue mich schon auf die nächste Sommerakademie und werde mir wieder ein Zimmer nehmen.“
T. R.

„Die Sommerakademie Remscheid bietet viele Möglichkeiten für Gehirn, Körper und andere Sozialorgane!“
A. M.

„Thank you for a wonderful experience!“
Franki Anderson

„Was noch da ist vom Tag: eine Vielzahl an Methoden, die wirken, die etwas bewirken. Atemtherapie… die Leute kommen runter, zu sich, nehmen wahr. Dafür muss ein Raum da sein. Beim Mittagessentreff im Cafè schwer zu vermitteln. Was war eigentlich? Hände an die  Nieren, meine eigene auf die Brust, beide spüren den Atem. Abneigung, Zuneigung zur Übung, zum Partner, zu mir selbst. Wie soll ich erklären, was ich empfinde?“
Anja Martin

„Chapeau den OrganisatorInnen – es war wieder eine rundum gelungene Sommerakademie. Tolle WorkshopleiterInnen und ReferentInnen und Platz für persönliche Treffen und Gespräche. Es bleibt einzig die Frage: Wie soll in Zukunft der „Bettenmangel“ aufgefangen werden?“
D. T.

„Für mich war das Eindrücklichste der Sommerakademie, wie im Workshop über die Arbeit am Körper durch Atem und Bewegung Schicht um Schicht mehr Durchlässigkeit und Zugang nach innen entstand, bis wir die Vibration der Knochen ansprechen und sie tanzen konnten. Da war Essentielles zu spüren.“
Klaus Möller

„Ich bin bereits von meinem Workshop sehr beeindruckt und habe Neues gelernt, das mich weiterhin bewegt und beeinflusst. Und auch den Themensamstag fand ich spannend, kurzweilig und lehrreich. Das Programm hat sich alles in allem sehr gelohnt für mich!“
M. H. 

„Ein inspirierendes Treffen, das neue Einblicke und Perspektiven auf das Eigene und Fremde ermöglicht hat.“
Caroly Krüger

 

… und hier ein paar Bilder von den Mini-Performances aus den Workshops:

 

… und vom Fachtag am Samstag: