Waking Dream Theatre: Erforschung einer kollektiven Traumwelt durch Theater 2018-01-09T17:01:44+00:00
Masterclass im Rahmen der Internationalen Sommerakademie 2018:

Waking Dream Theatre: Spontane autobiographische Performance – Erforschung einer kollektiven Traumwelt durch Theater

Im Waking Dream Theatre wird eine Reihe von Schauspieltechniken erlernt und verfeinert, die es ermöglichen, über Theaterimprovisationen mit Traumbildern zu interagieren, die aus unserem Unterbewusstsein emportauchen. Die Teilnehmenden werden eingeladen, kreative Risiken einzugehen, ermutigt durch eine unterstützende Gruppe und den Leiter.

Die Gruppe wird gemeinsam eine kollektive Traumwelt gestalten, in die persönliche Geschichten, aktuelle Herausforderungen des Lebens und kreativer Ausdruck einfließen. Waking Dream Theatre ist gleichzeitig ein bedeutungsvolles Tun und eine performative Kunst. Die Teilnehmenden können sich selbst entdecken und sich vor Zeugen offenbaren. Waking Dream Theatre kann tiefe Einsichten wecken und dabei poetisch und spielerisch bleiben. Der Workshop wird in einer „Waking Dream Jam Session“ gipfeln, die die erlernten Formen mit Musik, Bewegung, Improvisation in einem kreativen Ritual integriert.

Leitung:
Armand Volkas

Termine und Zeiten:
Sonntag, 10.06.2018
9:30 – 16:00 Uhr, Mittagspause 12:30 – 13:30 Uhr

Ort:
Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW
Kueppelstein 34
42857 Remscheid

Kursgebühren:
120 € / erm. 100 €
zuzüglich 13,40 € für Mittagessen und Kaffee

Anmeldung
Wenn Sie sich für diese Fortbildung  anmelden möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Mit Ausfüllen des Formulars stimmen Sie den AGB zu. Wir werden uns umgehend mit Ihnen für eine verbindliche Anmeldung in Verbindung setzen.

Seminar:

Vorname*

Nachname*

Ihre E-Mail-Adresse*

Straße/Nr.*

PLZ*

Ort*

Mobil/Tel.*

Ihre Nachricht

*Pflichtfelder