Theater – der Raum aller Möglichkeiten 2017-04-17T19:21:44+00:00

Theater-Basics für Theatertherapeuten:

Theater – der Raum aller Möglichkeiten

In dieser Fortbildung betreten wir gemeinsam die Welt des Schauspiels und geben eine Einführung in die Grundelemente und Gesetze des Theaterspielens. Schauspieltechniken, klassisches Theaterhandwerk, Rollenarbeiten, Atem- Stimm- und Sprechtraining, Improvisationen und das darstellende Spiel. Alles Themen und Techniken von denen sich die Theatertherapie nährt. Hier gehen wir diesen auf die Spur.

Im ersten Teil lassen wir uns anhand klassischer Theatermethoden auf die Arbeit mit unserem Körper ein. Dazu gehört Körperbewusstsein und Körperausdruck, Wahrnehmung und Achtsamkeit.

Es folgt die intensive Auseinandersetzung mit selbstausgewählten Monologen. Text- und Rollenanalyse, das „äußere“ körperliche und das „innere“ (verborgene) Leben der Rolle und seiner Darstellung. Dies werden wir gemeinsam mit euch, anhand der Theatergrößen Stanislawski und Brecht und deren Techniken zur Annäherung einer Figur und dessen Darstellung, erforschen. Den Körper als Instrument verstehen um Emotionen, Konflikte und komplexe Verhältnisse in unserer Gesellschaft zu spiegeln.

Im zweiten Teil lassen wir alles los was wir bisher gelernt haben und sagen JA. Wir denken nicht über Konsequenzen und Wirkung nach, werfen Planung, Bewertung und Zweifel über Bord und begeben uns auf das große, bunte Improvisations-Schiff welches mutig, leicht und schwungvoll über die Theatermeere fährt. Für ihre Eleganz, Spontanität und Schnelligkeit bei Problemen, werden die Seefahrer häufig beneidet. Manche sagen ihnen nach sie würden sich so „durchwursteln“ und hätten einfach großes Glück. Doch sind gerade diese Seefahrer die fittesten und fleißigsten von allen. Denn nur wer gut Vorbereitet ist, kann auch Improvisieren.

Eingeladen sind alle die sich für zwei Tage einem Grundlagenunterricht widmen möchten, und alle TheatertherapeutInnen die sich vor, während oder nach der Ausbildung fundierter mit dem Handwerk des Schauspielers auseinandersetzen möchten.

 

Leitung:
Franca Casabonne & Renato Schuch

Termine und Zeiten:
19. – 21. Mai 2017
Freitag, 19 – 22 Uhr
Samstag, 10 – 18 Uhr
Sonntag, 10 – 14 Uhr

Ort:
Berlin

Kursgebühren:
220 € (ermäßigt 200 €)

Anmeldung
Wenn Sie sich für diese Fortbildung  anmelden möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Mit Ausfüllen des Formulars stimmen Sie den AGB zu. Wir werden uns umgehend mit Ihnen für eine verbindliche Anmeldung in Verbindung setzen.

Seminar:

Vorname*

Nachname*

Ihre E-Mail-Adresse*

Straße/Nr.*

PLZ*

Ort*

Mobil/Tel.*

Ihre Nachricht

*Pflichtfelder